Lista dei moderatori e delle moderatrici

Cercate una persona per l’attività di moderazione nella vostra regione? I moderatori e le moderatrici elencati in questa lista si impegnano ad applicare la Carta della Rete caffè narrativi e hanno frequentato almeno un corso di introduzione o perfezionamento organizzato dalla Rete. Contattate direttamente le persone che figurano sulla lista oppure scriveteci.

Ticino

Cerchiamo moderatori e moderatrici in Ticino.

Svizzera tedesca

Béatrice Anderegg, Zürich ZH


E-Mail: beatrice.anderegg@reformiert-zuerich.ch
Institution: Reformierte Kirche Zürich
Webseite: www.kk10.ch
Tel. 043 311 40 57

Werner Baumann, Zürich ZH


E-Mail: wernerbaumann@hispeed.ch
Tel. 079 691 49 76
Institution: Friedhof Forum Zürich
Webseite: Trauer Stammtisch

Erfahrungen: Moderation eines Trauer Stammtisches, wo von Trauer betroffene Menschen, die sich mit anderen Trauernden austauschen möchten, teilnehmen

Susann Bosshard-Kälin, Egg bei Einsiedeln SZ

E-Mail: info@bosshard-kaelin.ch
Tel. 077 422 46 00

Erfahrungen: Erzählcafé im Rahmen des Unterrichts in Olten und eines mit der Schwesterngemeinschaft im Kloster Fahr.

Rhea Braunwalder, St.Gallen SG

Rhea Braunwalder moderiert seit vielen Jahren Erzählcafés. Sie lehnt an der Wand, während im Hintergrund die Gruppe in ein Gespräch vertieft ist.
E-Mail: rhea.braunwalder@netzwerk-erzaehlcafe.ch
Webseite: rhearbraun.wixsite.com/portfolio
Institution: Migros-Genossenschafts-Bund

Erfahrungen: Erzählcafés auf Deutsch, Englisch und Französisch im Rahmen der kantonalen Aktionswoche gegen Rassismus, im Migrationskontext und in der Integrationsförderung.

Gabriela Bregenzer, Affoltern a.A. ZH


E-Mail: gabriela.bregenzer@zh.ref.ch
Institution: Reformierte Kirche Affoltern am Albis
Tel. 044 552 01 88
Webseite: www.refkircheaffoltern.ch

Erfahrungen: Erzählcafés in Zürich-Höngg und Affoltern a.A.

Gabriela Brüderlin Erni, Basel BS

E-Mail: gabriela.bruederlin-erni@qtp-basel.ch
Tel. 061 333 11 33

Erfahrungen: Ausbildung im Rahmen eines Erzählcafé Projekts im Gundeli Quartier Basel.

Urs Brugger, Oberurnen GL


E-Mail: urs-brugger@bluewin.ch
Tel. 077 458 89 49

Erfahrungen: Fachseminar FHNW "Erzählcafés professionell moderieren", Ausbildung BA Soziale Arbeit an der FHNW Olten mit Vertiefungen Sozialer Raum, Jugend, Alter. Organisation und Moderation von Erzählcafés im Rahmen der Tätigkeit als Fachstellenleiter Generationen der Gemeinde Glarus und Jugendbeauftragter der Glarner Gemeinden. Aufbau des Projektes 'Glaris verzellt'.

Bernadette Carletti, Brunnen SZ


E-Mail: erzaehl.atelier@gmail.com
Tel. 078 713 75 54

Erfahrungen: Teilnahme an Erzählcafés und Werkstattgesprächen des Netzwerk Erzählcafé. Ab Januar 2020 eigenes Erzählatelier.

Jean Pierre Cotti, Zürich ZH

Jean Pierre Cotti

E-Mail: jpcotti@gmail.com
Tel. 044 493 27 72
Webseite: www.jpcotti.ch

Erfahrungen: Geschichtenerzähler, Moderation von Erzählcafés im Kirchgemeindehaus, aktive Mitarbeit beim Netzwerk Erzählcafé Schweiz

Willy Deck, Wettingen AG

Willy Deck

E-Mail: Willy.Deck@kathbrugg.ch
Tel. 056 438 09 32
Institution: Fachstelle Jugend und junge Erwachsene

Erfahrungen: Erzählcafés in der Jugendarbeit

Lilian Fankhauser, Diemerswil BE

E-Mail: fankhauser@wegmatte-diemerswil.ch
Tel. 031 869 56 64
www.erzaehlbuero.ch

Erfahrungen: Nachdiplomstudium zu Lebensgeschichtlichem Erzählen an der Universität Fribourg (2018-2020), Erfahrungen mit intergenerationellen Erzählcafés über Themen wie Stadt/Land, Mehrgenerationenhaushalte auf Bauernhöfen, Erzählen nach dem Lockdown.

Karin Gehrig, Basel BS

E-Mail: kage@sunrise.ch
Tel. 061 601 17 62

Susanne Gerber, Bern BE

E-Mail: sg@susanne-gerber.ch
Tel. 031 301 03 42
Webseite: www.praxis-biografie.ch

Erfahrungen:  2016-2017: Organisation und Moderation von 6 Erzählcafés im Quartier Länggasse, Bern, für Menschen aus dem Quartier. Seit 1999 in der Lehre tätig:"biografische Methoden in der Sozialen Arbeit" an der Fachhochschule, Erzählcafés mit Studierenden. Weiterbildung für Kirche Bern-Jura- Solothurn zu Erzählcafés mit älterne Menschen (2017-2020). Mitarbeit im CAS Lebenserzählungen und Lebensgeschichten an der Universität Fribourg.

Gabriela Giger, Richterswil ZH

Gabriela Giger

E-Mail: gabriela.giger@pszh.ch
Tel. 044 687 13 32
Institution: InfoPunkt Alter

Erfahrungen: Moderation von Erzählcafés als Altersbeauftragte der Gemeinde

Yvonne Gloor, Basel BS


E-Mail: seelen-raum-basel@bluewin.ch
Tel: 079 369 52 85
Webseite: seelen-raum-basel.ch

Erfahrungen: Biographiearbeit im Einzelgespräch, in Gruppen, über den Körper und im kreativ-künstlerischen Ausdruck

Maja Grolimund Daepp, Schindellegi SZ


Telefon: 044 687 79 45
E-Mail: mgd@majagrolimund.ch

Erfahrungen: Erzählcafés mit Lehrpersonen aller Stufen im Rahmen von Lehrerweiterbildungen

Elsbeth Grunder, Bern BE

Elsbeth Grunder
E-Mail: elsbeth.grunder@bluewin.ch
Tel. 079 675 70 85

Erfahrungen: Moderation von Schnuppererzählcafés für das Netzwerk Erzählcafé Schweiz, Erzählcafés im Quartiertreff oder in einer Boutique

Ursula Gull, Trüllikon ZH/SH

E-Mail: u.gull@bluewin.ch
Tel: 079 412 22 28

Erfahrungen: Erzählcafés in Alters- und Pflegeheimen und mit der reformierten Kirche Zürich.

Silvia Hablützel, Herisau AR

E-Mail: silvia.habluetzel@ar.prosenectute.ch
Tel. 071 890 06 63
www.ar.prosenectute.ch

Ich biete im Rahmen des Pro Senectute Programms ein Erzählcafé für Seniorinnen und Senioren an. Seit August 2015 bin ich im Leitungsteam und als Gesprächsleitern im Trauercafé in Herisau engagiert.

Ernst Peter Hebeisen, Zürich ZH

E-Mail: hebeisen@sunrise.ch
Telefon: 079 826 56 62

Lisbeth Herger, Zürich ZH

Lisbeth Herger

E-Mail: lisbeth.herger@bluewin.ch
Tel. 079 514 82 81

Erfahrungen: Tagungen und Weiterbildungen zum Thema Erzählcafé, Moderation von Erzählcafés in verschiedenen Kontexten, unter anderem mit betagten Menschen, mit Betroffenen von Fürsorgerischen Zwangsmassnahmen oder konzipiert als kollektive Erinnerungsevents eines Dorfes mit seiner Geschichte.

Monika Hungerbühler, Basel BS


E-mail: monika.hungerbuehler@oke-bs.ch
Tel. 079 550 12 12
Webseite: www.offenekirche.ch

Erfahrungen: Erzählcafés mit geflüchteten Frauen des Projekts "FRAU-SEIN" der offenen Kirche Elisabethen Basel

Christine Hunkeler, Fischbach-Göslikon AG

E-Mail: info@entspannungbewegung.ch
Tel. 079 614 54 82

Erfahrungen: Erzählcafé Ausbildung absolviert bei Claudia Sollberger. Auch bereit per ZOOM Erzählcafés durchzuführen. Weiter: Entspannungs- und Mentaltrainerin, Nordicwalking Trainerin, Begegnungsclownin "Freuda".

Therese Jost, Effretikon ZH

E-Mail: jost_therese@bluewin.ch
Tel. 052 534 02 15
Webseite: geschichtenbaum.ch

Doris Kaufmann, Luzern LU


E-Mail: doris.kaufmann@gmail.com
Tel. 078 765 27 66

Erfahrungen: Acht Jahre Erfahrung als Erzählcafé-Moderatorin

Manuela Kohli-Wild, Horgen ZH

E-Mail: manuela.kohli@pszh.ch
Tel. 058 451 52 20
Institution: Pro Senectute

Erfahrungen: "Erzählcafé zu Gast" bei dem das Erzählcafé verschiedene Räume im Ort besucht (Gemeindezentrum, Läden, Altersheime, Cafés)

Johanna Kohn, Olten SO

Johanna Kohn
E-Mail: johanna.kohn@fhnw.ch
Institution: Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Institut Integration und Partizipation
Tel. 062 957 28 25

Erfahrungen: Ausbildung von Moderatoren und ModeratorInnen an der FHNW, Initiatorin des Netzwerk Erzählcafé Schweiz und regelmässige Moderation von Erzählcafés in den verschiedensten Settings

Birgit Kouba Bonsels, Binningen BL

E-Mail: b.koubabonsels@bluewin.ch
Tel. 079 370 70 35

Sibylle Kurtz, Winterthur, ZH

Sibylle Kurtz

E-Mail: skur@gmx.net
Tel. 076 452 00 14

Erfahrungen: Erzählcafés mit Bewohner/innen des Pflegeheims Zentrum Rämismühle

Regula Lehmann, Schlieren ZH
Emma Nick-Lämmlin, Lachen SZ

E-Mail: zweicvsechs@yahoo.de
Tel. 079 485 37 03

Erfahrungen: Moderation eines regelmässigen Erzählcafés für Pro Senectute Schwyz

Katja Oberholzer, Rorschach SG

E-Mail: katjaoberholzer@bluewin.ch
Tel. 079 342 35 43

Franziska Raschle, Appenzell AI

E-Mail: f.raschle@gmx.ch
Tel. 071 787 44 51

Kerstin Rödiger, Basel BS

Kerstin Rödiger

E-Mail: kerstin.roediger@rkk-bs.ch
Institution: Rkk Basel Stadt /Unispital Basel
Tel. 061 265 74 99

Erfahrungen: Erzählcafés unter anderem zu religiösen Themen in Museen oder im Kontext des Unispitals

Renate Rubin, Oberhofen am Thunersee BE

Portrait Bild

E-Mail: re.rubin@bluewin.ch
Tel. 033 243 06 77

Erfahrungen: Intergenerationelle Erzählcafés mit Bewohnerinnen und Bewohnern des Quartiers Bloch im Dorf Oberhofen.

Renate Rubin, Zürich ZH

E-Mail: renate.rubin@bluewin.ch
Tel. 078 888 31 58

Erfahrungen: Lehre im Fachbereich Aktivierung "sprachliche Mittel", Erwachsenenbildung (AEB), Kunst- und Poesiepädagogische Arbeit (Poesie-  und Bibliotherapie am Fritz Perls Institut und Grundlagen Jahr und Coaching mit künstlerischen Mitteln, IKT München), Ausbildung in interdisziplinärer Gerontologie (INAG, Sion). Schreibwerkstätten zu kreativem, biografischem sowie poesie und bibliotherapeutischem Schreiben.
Demenz-Arbeit: Sprache gegen das Vergessen und mit kognitiv beeinträchtigten Menschen.

Johanna M. Schlegel, Burgdorf BE


E-mail: erzaehlbar@outlook.com
Tel. 034 422 23 30
Webseite: Facebook Burgdorfer Erzählcafé

Erfahrungen: Organisation und Moderation von der Erzählbar (nach der Methode des Erzählcafés) im Gewölbekeller an der Grabenstrasse 6 in Burgdorf. 2019 fanden neun Erzählcafés statt.

Liliana Schmid, Glarus GL


E-Mail: lilsmith@bluewin.ch
Tel. 079 216 60 60
Webseite: ls-coaching.ch

Erfahrungen: Erzählcafés für den Förderverein «QueerAltern», Zürich, mit Residenzgästen im Tertianum HUOB, Pfäffikon/SZ, als Einstieg oder Ausklang einer Veranstaltung oder Tafelrunde im Bekanntenkreis.

Renata Schneider-Liengme, Freiburg FR

Renata Schneider-Liengme
E-Mail: re.schneiderliengme@sensemail.ch
Erfahrungen: Freiarbeitende Moderatorin von Erzählcafés in deutscher und französischer Sprache. Seit 2015 aktiv beim Netzwerk Erzählcafé.  Erzählcafés auf Französisch und Deutsch im Rahmen der Ref. Kirchgemeinde Freiburg 2013-2020.

Andrea Schnüriger, Altdorf UR

E-Mail: andrea.schnueriger@bluewin.ch
Tel. 078 627 52 70

Erfahrungen: Erzählcafé Ausbildung absolviert bei Claudia Sollberger (2021). Erzählcafés in Zusammenarbeit mit Gesindheitsförderung in Uri.

Birgitta Schermbach, Basel BS

E-mail: b.schermbach@bluewin.ch
Tel. 079 722 74 89
Erfahrungen: Selbständige Humorosophin und ehemalige Pflegefachfrau PsyKP. Ausbildung zur Erzählcafé Moderatorin bei Claudia Sollberger, 2021.

Dominique Schwank, Zürich ZH

Dominique Schwank
E-Mail: d.schwank@bluewin.ch
Institution: Rheumaliga Zürich
Tel. 044 405 45 34

Erfahrungen: Erzählcafés für Interessierte und Mitglieder der Rheumaliga Zürich, Erzählcafés im Auftrag des Netzwerk Erzählcafé Schweiz

Susi Sennhauser, Bülach ZH

Susi Sennhauser

E-Mail: susi.sennhauser@hispeed.ch
Tel. 078 796 65 68

Erfahrungen: Erzählcafés für Tagungsteilnehmende an Veranstaltungen des Netzwerk Erzählcafé Schweiz, Erzählcafés für PatientInnen im Kontext einer Chirurgie

Claudia Sollberger, Solothurn SO

Claudia Sollberger
E-Mail: sollberger.cm@bluewin.ch
Tel. 032 675 97 30 / 078 637 35 10
Webseite: www.erzaehl-cafe.com

Erfahrungen: "Geschichten Unterwegs", Erzählcafés als Stadtführungen in Kooperation mit Tourismus Solothurn

Claudia Trunz, Geroldswil ZH
Hermine Vluggen, Basel BS

Institution: Treffpunkt Gundeli
E-Mail: herminevluggen@gmail.com
Webseite: www.treffpunktgundeli.ch

Anna M. Vogel, Volketswil ZH

E-Mail: anna.volketswil@gmail.com
Tel. 044 946 39 05

Mechthild Wand, Burgdorf BE


E-Mail: mechthild.wand@medebach.ch
Webseite: www.medebach.ch
Tel: 078 825 32 87

Erfahrungen: Erzählcafé Coaching und Anleitung für neue Moderatorinnen. Moderation von Erzählcafés für Menschen, die von Fürsorgerischen Zwangsmassnahmen betroffen sind, ehemalige Verdingkinder, Heimkinder, fremdplatzierte Menschen. Auf einer Palliativ Station Moderation eines "Trauercafés". Ausserdem in Kirchgemeinden, für Menschen, die von Demenz betroffen sind, in Alters- und Pflegeheimen, an Veranstaltungen des Netzwerkes Erzählcafé Schweiz, an Tagungen zum Kirchensonntag, für Frauen.

Marianne Wintzer, Solothurn SO


E-mail: info@geschwe.com
Tel. 079 230 80 73
Webseite: www.geschwe.com

Mathilde Rosalie Wyss, Luchsingen GL

E-Mail: wyss.adlenbach@bluewin.ch
Tel. 055 643 36 76

Erfahrungen: Fachseminar FHNW "Erzählcafés professionell moderieren", Erzählcafés in Zusammenarbeit mit FRAMI (Freiwilligenarbeit im Migrationsbereich).

Lars Wolf, Basel BS

E-Mail: larswolf@gmx.ch
Tel. 079 623 06 26

Erfahrungen: Erzählcafés im Kontext des Verein Elternnetz einer Primarschule. Ausbildung im Rahmen eines Erzählcafé Projekts im Gundeli Quartier Basel.

Therese Wüthrich, Lenzburg AG

E-Mail: th.wuethrich@hispeed.ch
Tel. 079 674 73 67

Erfahrungen: Absolventin des Fachseminars "Erzählcafés professionell moderieren" (2019)

Maya Zurbrügg Steiner, Sutz BE

E-Mail: steiner.zurbruegg@bluewin.ch
Tel. 079 311 19 87

Svizzera romanda

Sylvie Blanchon, Yverdon VD


Email: fleursdevies@gmail.com
Téléphone: 0765395731
Site web: www.collectif-dire.ch et www.fleursdevies.ch

Expérience: Animation d’ateliers créatifs autour du récit de vie et de la biographie. Portraits de famille et arbres généalogiques. Récit collectif de village.
Thèmes proposés et également choisis avec les participants comme les jeux de l’enfance, les premières fois, les fêtes, la nature, goûts et saveurs de la vie, histoires de transports et les « Apéros récit de vie » développant les âges de la vie. Avant tout, des sujets variés que l'on a plaisir à évoquer et à partager, qui tissent spontanément des liens et mettent en joie.

Fabienne Brasey-Taric, Yens VD

fabienne.taric@bluewin.ch
Téléphone: 079 193 92 22

Expérience: Ma pratique du récit de vie comprend le recueil et la création de livres, l’animation d’ateliers, l’accompagnement individuel, la modération de cafés-récits avec des publics divers. Elle intègre aussi des soins, qui permettent d’apaiser les blocages conscients ou non, pour qu’enfin notre histoire puisse pleinement se réaliser.

Hélène Cassignol, Fribourg FR


Email: info@helene-cassignol.ch
Téléphone: 076 739 05 48
Site web: www.collectif-dire.ch
Expérience: "Cafés souvenirs" aux thèmes variés comme vos rêves d'enfant, le premier emploi, la solitude, le présent où dans la première partie nous produisons un texte collectif. "Apéros Récits de vie" autour de La naissance et les racines, l'enfance, l'adolescence, la vie adulte et la vieillesse et la mort.

Véronique Eggimann, Neuchâtel NE

E-Mail: vero416@yahoo.com
Téléphone: 076 367 07 45

Magali Herrmann Karrer, Satigny GE

herrmann.magali@gmail.com

Expérience:  Ateliers de récits de vie en milieu scolaire, avec des jeunes migrant·e·s. Organisation de cercles de récits en ligne dans une approche restaurative. Femmes et travail: récits de vie professionnelle.
Langues: français, allemand, anglais.

Florence Hügi, Neuchâtel NE


Email: florence.hugi@filigranes.ch
Téléphone: 079 207 43 81
Site Internet: www.collectif-dire.ch et www.filigranes.ch

Expérience: Formation d'adultes autour du « parcours de vie » des personnes. Animation de nombreuses rencontres autour de la vie personnelle et professionnelle (Café emploi) et des histoires de vie, notamment les « Apéros Récits de vie » pour mettre les personnes en lien au travers de leurs histoires, créer de l'échange, produire du sens, éventuellement sortir de l'isolement.
Thèmes: Tout ce qui concerne le fil de la vie ou tout autre thème qui concerne le parcours biographique en lien avec la vie en société.

Daniela Hersch, Epalinges VD

Email: danielahersch@gmail.com
Téléphone: 077 454 01 18

Thèmes: Jeux pour enfants, entrée dans la vie professionnelle, l'école, lectures
Langues: Français, Allemand
Participants: Personnes âgées, Betroffene fürsorglicher Zwangsmassnahmen

Nathalie Jendly, Vevey VD


Email: museedescontes@bluewin.ch
Institution: Musée des contes et récits, Vevey
Téléphone: 078 753 31 36
Site Internet: www.lasuisseraconte.ch/mdc

Expérience: Promotion du patrimoine culturel (PCI), de la lecture et des droits culturels autour de différents thèmes par l'animation d'ateliers de conversation et lecture en français (avec supports comme les kamishibaïs, livres de contes, marionnettes, expositions interactives autour des contes et du théâtre). Collaboration avec les garderies, écoles, bibliothèques, ems, musées et festivals.

Kerstin Lau, Genève GE

Email: klau@worldcom.ch
Téléphone:  078 911 44 60
Expérience: ‘Ici, ailleurs, partout’ au Musée Ariana en tandem avec Anne-Marie Nicole en octobre 2020. Prévus sont un café-récits au mois de mai pour la communauté germanophone à Montreux, et un café-récits lors de la journée nationale en juin 2021 au Musée Ariana.

Anne-Marie Nicole, Landecy GE

am.nicole@aliasetidem.ch
Téléphone: 079 203 94 39

Expérience dans la pratique du recueil du récit de vie, individuel ou collectif.
Cafés-récits sur des thèmes divers, avec des publics variés.
Fabienne Pichonnat, Yverdon VD

Email: fabienne.pichonnat@gmail.com
Institution: Creactives
Téléphone: +41793258372

Thèmes: Sur la non-violence, sur l’authenticité de la nature humaine, partir de zéro, un licenciement, un burn out....quelles sont les sources?
Participants: Tout public

Emmanuelle Ryser, Lausanne VD


Email: e.ryserniklas@bluewin.ch
Téléphone: 079 784 64 49
Site web: www.collectif-dire.ch et www.emmanuelle-ryser.ch

Expérience: Animation d'ateliers d'écriture autobiographique. "Apéro Récits de vie" au fil des âges: la naissance et les racines, l'enfance, l'adolescence, la vie adulte, la vieillesse et la mort. Praticienne en récits de vie.

Renate Schneider-Liengme, Fribourg FR

Renata Schneider-Liengme
Email: re.schneiderliengme@sensemail.ch
Expériences: 2013 : animation de Cafés-récits (Paroisse réf. de Fribourg) ; 2014 : active au sein du Netzwerk-Erzählcafé Suisse ; retraitée depuis oct. 2020, animatrice libre de Cafés-récits en allemand et français
Langues: Français, Allemand

Marie-Josèphe Varin, Saignelégier JU


Email: marie-josephe.varin@bluewin.ch
Téléphone: 078 645 47 97
Site web: www.collectif-dire.ch et www.mariejovarin.ch

Expérience: Animation de groupes de partage en EMS autour des expériences de la vie quotidienne, pour créer du lien entre les résidents par les échanges. Animation des « Apéros Récit de vie » qui reprennent les âges de la vie depuis les racines jusqu’à la vieillesse, ainsi que de cafés deuil qui permettent d’évoquer et de partager le vécu de pertes.